UNTERSUCHUNGEN ZUM THERMISCHEN KOMFORT IN RÄUMEN &


OPTIMIERUNG VON ENERGIEKONZEPTEN


Wir unterstützen Sie bei der Analyse und Optimierung des thermischen Komforts in Ihren Räumen durch gekoppelte Gebäude-, Anlagen und Raumluftströmungssimulationen wahlweise in Kombination mit messtechnischen Untersuchungen.


Analyse der Thermischen Behaglichkeit und des Energieverbrauchs 

- stationäre sowie instationäre Untersuchungen zur Lüftungseffektivität aus hygienischer und energetischer Sicht 

- Ermittlung von Indikatoren zur Bewertung der thermischen Behaglichkeit (PMV, Zugluftrisiko, Luft- und operative Temperatur, Lüftungseffektivität, Luftaustauschwirkungsgrad, -verteilung, lokale Strömungsgeschwindigkeiten)

- Ermittlung der Häufigkeit des Über- oder Unterschreitens von Raumtemperatur- Grenzwerten im Jahresverlauf

- Ermittlung von Energieverbrauchswerten sowie Bewertung von Anlagenkonfigurationen und Energiekonzepten.


Optimierte Gestaltung des Anlagenkonzeptes und der Gebäudehülle 

- Bewertung technischer Detaillösungen an Lüftungsgeräten (Gerätekonstruktion und -position im Raum)

- Beurteilung des thermischen Zusammenwirkens von Umfassungskonstruktion und gebäudetechnischer Anlage

- Analyse des thermischen Verhaltens neuartiger Baustoffe (Phase Change Materials) im Zusammenwirken mit Anlagen zur Konditionierung der Raumluft

- Bewertung und Optimierung raumlufttechnischer Konzepte unter Berücksichtigung thermischer und baukonstruktiver Randbedingungen sowie von Witterungseinflüssen und Nutzerverhalten

- Optimierung des sommerlichen Wärmeschutzes (transparente und opake Gebäudehülle)

- Optimierung von Regelungskonzepten

- Bestmögliche Gestaltung und Positionierung von Luftein- und -auslässen sowie Temperaturfühlern unter Beachtung klimatischer Aspekte (Sommer- Winterfall etc.).


Feuchte- und Schadstoffverteilung 

- Untersuchungen zu Ausbreitungen und Verteilung verschiedenster Schadstoffe

- Feuchteverteilungen in Raumluft und Umfassungskonstruktionen.


Untersuchung zur Wärmerückgewinnung aus technologischen Prozessen 

- Rückgewinnung / Nutzung von Abwärme aus Produktionsprozessen

- Verknüpfung der Wärme-Rückgewinnung aus technologischen Prozessen mit dem Gebäude-Energiekonzept.


Raumklima-Konzepte

Erarbeitung von Raumkonzeptionen durch ganzheitliche Lösungen

- unter Einbeziehung der thermischen Behaglichkeit

- der bauphysikalischen Gestaltung der Umfassungskonstruktion sowie

- Auswahl und optimaler Positionierung von Heiz- und Kühlflächen, Lüftungs- und Klimatechnik sowie zugehöriger Sensoren.


Werkzeuge

Wir setzen  für die Lösung Ihrer Aufgabenstellungen ein einzelnes Simulationswerkzeug oder eine Kombination der folgenden Simulationswerkzeuge ein: 

- Gebäude- und Anlagensimulation

- Raumluft-Strömungssimulation

- Gebäude-Umströmungen

- Gebäude-Duchströmung

- Gekoppelte Gebäude-, Anlagen- und Raumluft-Strömungssimulation.

Anrufen
Email
Info